Veranstaltungen

Veranstaltungen Wandelwoche 2018

Okt
19
Fr
Auftaktveranstaltung der Wandelwoche 2018 @ Kunstsaal Lüneburg
Okt 19 um 19:00

DEMOKRATIE VOR DER EIGENEN HAUSTÜR

Wir alle sind Stadtmacher*innen und haben großes Potenzial, unsere Stadt gemeinsam zu gestalten! Mit diesem Gefühl von Empowerment möchten wir gemeinsam in die Wandelwoche starten und uns einstimmen.

Mit der Auftaktveranstaltung stellen wir den Schwerpunkt der Wandelwoche 2018 „Partizipation und Demokratie in der Kommune“ vor und laden alle Teilnehmenden zum Engagement in dieser Frage ein. Am Ende der Woche (26.10.) werden wir dann konkret über die Bildung eines Zukunftsrates in Lüneburg diskutieren. Für den Eröffnungsabend ist folgendes Programm vorgesehen:

  • Begrüßung zur Wandelwache
  • Theaterperformance durch eine Jugendgruppe des Lüneburger Theaters
  • Impuls: Karl Martin Hentschel (mehr Demokratie e.V.) „Eine starke Kommune braucht eine lebendige Demokratie“ mit anschließendem kurzem Gespräch

Leitfragen: Welches Potenzial haben Kommunen, um die Demokratie vor Ort zu stärken? Warum sollten Kommunen ins Zentrum der Demokratie gestellt werden? Wie müssen Kommunen gestärkt werden, um die Idee einer demokratischen Kommune verwirklichen zu können?

  • Pause
  • Interaktiver Dialog Jascha Rohr (Insitut für Partizipatives Gestalten): „Die Kokreative Kommune – Wie können wir gemeinsam Stadt machen?“

Leitfragen: Was ist das Konzept einer Kokreativen Kommune? Wie kann eine partizipative Gestaltung einer Kommune aussehen? Wie kann eine kooperative Stadt vorangetrieben werden? Fokus: Wie können Bürger*innen Begeisterung erhalten, sich als „Stadtmacher*innen“ in ihre Kommune einzubringen?

  • Abschluss