Der Zukunftsrat Lüneburg veranstaltet im Oktober wieder eine Wandelwoche

Wie in den vergangenen Jahren wird es in Lüneburg Ende Oktober (24.10. – 31. 10.) wieder eine Wandelwoche geben. Die Wandelwoche will Lust darauf machen, sich an der Gestaltung eines ökologisch und sozial nachhaltigen Lüneburg aktiv zu beteiligen. Sie lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, mit den unterschiedlichsten Formaten, Ideen, Vision und Projekten an der Woche teilzunehmen und die vielen Veranstaltungen zu besuchen.

Rund um das diesjährige Motto „Teilen tut gut“ stehen bereits vielen Veranstaltungen fest. Aus den letzten Jahren wird viel Bewährtes übernommen, es gibt aber auch einige Neuigkeiten, die die Wandelwoche noch lebendiger und anregender machen. So wird es eine Buchvorstellung mit anschließender Diskussion mit einer Mitautorin des Buches „Ihr habt keinen Plan“ geben. Mit dem neuen Format „das rote Sofa“ soll eine andere und durchaus kurzweilige Art der Diskussion ausprobiert werden. Wie immer gibt es viele praktische Tipps, Tauschpartys und Anregungen, wie wir alle gleich heute den Wandel starten können. Dazu gibt es viel Musik, Theater und gutes Essen aus der Region. Und natürlich gibt es Samstag einen Wandelmarkt, auf dem sich vielen Initiativen des Wandels aus und um Lüneburg vorstellen.
Veranstalter der Wandelwoche ist der Zukunftsrat.(Kontakt: kontakt@zukunftsrat-lueneburg.de) Das fortlaufend aktualisierte Programm der Wandelwoche findet man unter www.wandelwoche.de
Schreibt einfach an den Zukunftsrat Lüneburg, wenn ihr Lust und Interesse habt, an der Wandelwoche mitzuwirken.