Veranstaltungen

Veranstaltungen Wandelwoche 2018

Sep
3
Di
Vortrag: „Schadet die neue Mobilfunk-Technik 5 G unserer Gesundheit ?“ @ Kunstsaal Lüneburg
Sep 3 um 19:00
Vortrag: "Schadet die neue Mobilfunk-Technik 5 G unserer Gesundheit ?" @ Kunstsaal Lüneburg

„ Schadet  die neue Mobilfunk-Technik 5 G unserer Gesundheit ?“

 Dienstag den 3. September    um 19.00 Uhr    Kunstsaal Lüneburg, Marie-Curie-Str. 3

Referent : Dipl.-Ing Jörn Gutbier

  1. Vorsitzender von

Diagnose- Funk – Umwelt- und Verbraucherorganisation

zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung e. V.

Deutschlandweit werden derzeit die Infrastrukturen des neuen 5G-Mobilfunknetzes für die „Vernetzung aller Dinge“ (Smart Home, Smart City) aufgebaut.

Den Industrieinteressen folgend, wird eine Infrastruktur geschaffen, die eine komplette Verdichtung der Sendeanlagen erfordert (ca. alle 150m z. B. an Laternenpfählen).

Eine Technikfolgenabschätzung für die neuen Frequenzen mit neuen Bandbreiten und Modulationsverfahren gibt es nicht.

Ein Appell von 180 internationalen Wissenschaftlern (darunter der Physiker Prof. Ernst U. v. Weizäcker), die Risiken durch industrieunabhängige Fachleute

erforschen zu lassen, findet in der Politik keine Beachtung. Elektromagnetische Felder im Hochfrequenzbereich sind erwiesenermaßen für Mensch, Tier und Umwelt schädlich,

so dass nicht nur in Deutschland der Widerstand in der Bevölkerung wächst. Die Menschen als Versuchskaninchen ?

Wegen Strahlungsbedenken wurde der 5G-Netzausbau in einigen europäischen Metropolen (z.B. Brüssel und Genf) eingestellt.

So hat die belgische Umweltministerin Céline Fremault den Ausbau der neuen Übertragungstechnik in Brüssel mit den Worten gestoppt: „Ich kann eine solche Technologie

nicht begrüßen, wenn die Strahlungsstandards, die den Bürger schützen sollen, nicht beachtet werden – ob 5G oder nicht“, … „Die Brüsseler sind keine Versuchskaninchen,

deren Gesundheit ich aus Profitgründen verkaufen kann.“

Der Vortrag informiert über den Stand des Wissens, Vorsorgemöglichkeiten, Alternativen und über kommunale Handlungsspielräume.

 

 

Sep
30
Mo
Vernetzung und Planungstreffen Wandelwoche 2019 @ wird noch bekannt gegeben
Sep 30 um 18:00 – 20:00
Vernetzung und Planungstreffen Wandelwoche 2019 @ wird noch bekannt gegeben

Treffen aller interessierten Initiativen aus unserer Region.

Wir wollen zusammen die geplanten Aktionen und Projekte für 2019 besprechen und uns vernetzten.

Außerdem wird das Orgateam der Wandelwoche über den Stand der Planung  der Wandelwoche 2019 berichten.

Die Wandelwoche soll 2019 die Themen Gemeinwohl und generationsübergreifendes Zusammenleben in Lüneburg besonders betrachten. Insbesondere das Nachhaltigkeitsziel Nr. 11 der 2030 Agenda der UNO. Nachhaltige Städte und Gemeinden

 

 

Okt
19
Sa
Wandelwoche 2019 -Vorankündigung_
Okt 19 – Okt 27 ganztägig
Wandelwoche 2019 -Vorankündigung_

Die Wandelwoche 2019 wird vom 19.10. bis 27.10. stattfinden.

Einzelne Programmpunkte Orte und Veranstaltungen werden auf dieser Seite ständig aktualisiert.

Schwerpunktthemen der 3. Wandelwoche sind Gemeinwohl, generationsübergreifendes Zusammenleben und das Nachhaltigkeitsziel Nr. 11,  Agenda 2030 UNO. Nachhaltige Städte und Gemeinden